Über uns

Der studentische Arbeitskreis wurde 2014 gegründet und besteht aus 10 aktiven Ehrenamtlichen. Er bildet die Schnittstelle zwischen dem UGB und den Studenten der JLU. Gemeinsam mit dem Verband organisieren wir Vorträge, die neben den vorgegebenen Modulen des Fachbereichs Ernährung über den Tellerrand hinausschauen und nachhaltige Themen aufgreifen.

Außerdem wollen wir uns mit anderen Studenten vernetzen und ermöglichen, den Arbeitskreis kennenzulernen. Dazu kochen wir in Workshops gemeinsam, organisieren Exkursionen oder haben einfach eine entspannte Runde beim Meet & Eat.

Bei uns kannst du dich mit deinen Fähigkeiten einbringen, deine Softskills und Organisationsfähigkeit verbessern. Wir als Arbeitskreis sind regelmäßig im Austausch und haben einen familiären Umgang miteinander. Auch neue Studis sind herzlich willkommen, auch wenn du unsere Arbeit vielleicht erst mal nur kennenlernen möchtest und noch gar nicht weißt, ob wir zu dir passen – die Chemie muss schließlich stimmen 😉
 
Wir freuen uns auf dich!
 
Annamaria, Anneke, Annika, David, Deborah, Franzi, Ilva, Lara & Marie

Annamaria

Annamaria

Social Media, Redaktion 

Dabei seit: Winter 2019
im Master Ernährungswissenschaften

Während meines Bachelorstudiums an der Universität Bonn gewann das Thema Nachhaltigkeit im Kontext einer gesunden Ernährung für mich immer mehr an Bedeutung. Nach meinem Bachelor bin ich nach Gießen gezogen und habe beim UGB ein Praktikum absolviert.

Die familiäre Atmosphäre und die Leidenschaft, mit der die Menschen dort arbeiten, haben mich sehr begeistert. Während meines Masterstudiums möchte ich weiterhin den Kontakt zum UGB pflegen und seinen Ansatz von einer ganzheitlichen und nachhaltigen Ernährung an Studenten vermitteln. 

Annika

Annika

Social Media, Redaktion 

Dabei seit: Winter 2020
Bald im Master Ernährungswissenschaften

Durch einen Vortrag an meiner Universität (JLU) habe ich den UGB und den studentischen Arbeitskreis kennengelernt. 

Eine pflanzenbasierte Ernährung ist schon lange ein Teil meines Lebens und durch mein ernährungswissenschaftliches Studium ist mein Bewusstsein für eine gesunde und nachhaltige Lebensweise gestiegen. Der UGB thematisiert unter anderem diese Aspekte, weshalb ich mich dazu entschieden habe, den studentischen Arbeitskreis zu unterstützen.

David

David

Redaktion

dabei seit: Winter 2019
im Master Ernährungswissenschaften

Ich studiere seit dem Wintersemester 2019 Ernährungswissenschaften im Master an der JLU Gießen und habe hier auch meinen Bachelor in Ökotrophologie absolviert. Im Laufe meines Bachelorstudiums habe ich immer wieder vom studentischen Arbeitskreis des UGB organisierte Vorträge besucht. 

Der Arbeitskreis ist für mich eine tolle Möglichkeit, um mein durch das Studium erworbenes Wissen an andere weiterzugeben und zu vertiefen. Außerdem kann man sich über den Arbeitskreis sehr gut mit Gleichgesinnten vernetzen. Am UGB gefällt mir insbesondere die klar wissenschaftliche Arbeitsweise und dass aus einer Vielzahl von Gründen eine überwiegend pflanzliche Vollwertkost empfohlen wird.

Deborah

Deborah

Leitung, Management, Webdesign

dabei seit: Winter 2018
im Bachelor Ökotrophologie

Für mich spielt ganzheitliche Gesundheit und Nachhaltigkeit eine tragende Rolle im Alltag und meiner Ernährung. Deshalb bin ich dankbar einen Verband gefunden zu haben, der genau die Werte widerspiegelt, die mir besonders wichtig sind.

Im studentischen Arbeitskreis genieße ich das familiäre Miteinander, die gemeinsame Arbeit als Botschafter für den UGB an der JLU und mir neues Wissen anzueignen.
Außerdem liebe ich es Menschen dabei zu unterstützen ihr Potenzial zu entfalten und Kreativität zu fördern.

Franzi

Franzi

Öffentlichkeitsarbeit, Redaktion 

dabei seit: Winter 2018
im Bachelor Ökotrophologie

Auf den UGB wurde ich durch die Vorträge des Arbeitskreises aufmerksam. Die Idee, dass Studenten für Studenten Vorträge organisieren, um auch Kommilitonen über aktuelle Fragen aus dem Bereich Gesundheit und nachhaltige Ernährung zu informieren, finde ich sehr spannend. Durch die Vorträge erfuhr ich mehr über den ganzheitlichen Ansatz des UGB und fühle mich davon sehr angesprochen, da ich selber diese Prinzipien vertrete. Zudem schätze ich den offenen und freundlichen Umgang mit den Mitarbeitern des UGB und die Kommunikation mit uns Studenten auf Augenhöhe.

Ilva

Ilva

Social Media, Redaktion 

Dabei seit: Winter 2020
im Bachelor Ernährungswissenschaften

Ich bin seit dem Wintersemester 2020 mit dabei und sehr glücklich mit der Entscheidung! Das Ziel des UGB, Wissen über eine nachhaltige und gesunde Ernährung nach außen zu tragen, finde ich sehr unterstützenswert. Im Arbeitskreis kann man viele eigene Ideen einbringen und den Bereich finden, in dem man am liebsten mitarbeiten möchte. Außerdem ist das Team sehr herzlich und man fühlt sich schnell gut aufgenommen!

Lara

Lara

Social Media, Redaktion

Dabei seit: Winter 2020 
im Bachelor Ökotrophologie

Als jüngste unseres Teams habe ich mein Ökotrophologie Bachelorstudium im Wintersemester 2018/19 an der JLU Giessen begonnen. Nun bin ich seit dem Wintersemester 2019/20 neu im studentischen Arbeitskreis und freue mich, kreative Ideen für Rezepte, Blogposts und Veranstaltungen mitzubringen. Mir gefällt die Idee des Arbeitskreises, die Studentenschaft mit Veranstaltungen und Vorträgen zusammenzubringen und mit interessanten Inhalten uns gemeinsam im Themenfeld Ernährung weiterzubilden. Daher freue ich mich, an diesem Ziel nun auch mitwirken zu können.

Kontaktiere uns

wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren oder dich sogar miteinbringen möchtest. Wir beantworten gerne deine Fragen.