Brombeer- Softeis

Vollwertiges Brombeersofteis

Portionen

4

Portionen

Was steckt voller Anthocyane, hat grade Saison und lässt sich zu einem leckeren Eis verabeiten? Richtig, Brombeeren! Diese vollwertige und pflanzliche Variante ist im Nu zubereitet, von der Konsistenz vergleichbar mit Softeis und ein Hochgenuss bei den aktuellen Temperaturen.

Zutaten

  • 1-2 gefrorene Bananen

  • 150 g Brombeeren (andere Beeren gehen auch)

  • 1 EL Cashewmus oder weißes Mandelmus

  • 1 Dattel (alternativ 1-2 TL Agavendicksaft)

  • (evtl. 1 Schuss Pflanzenmilch zum Mixen)

Zubereitung

  • Die (möglichst reifen) Bananen schälen und am besten über Nacht einfrieren.
  • Am nächsten Tag die gefrorenen Bananen etwas zerkleinern, mit allen restlichen Zutaten in einen guten Mixer oder eine Küchenmaschine geben und zu einer homogenen Masse pürieren.
  • Zum Schluss nur noch mit frischen Brombeeren und etwas Minze garnieren und sofort genießen.
  • Wenn ihr eine Konsistenz haben wollt, die eher einem normalen Speiseeis entspricht als einem Softeis, und ihr eine Eismaschine besitzt, könnte ihr die Masse auch etwas flüssiger zubereiten (z.B. mit etwas Pflanzenmilch strecken) und in eure Eismaschine geben. Das Rezept funktioniert aber auch mit einem guten Stabmixer.
Teile deine Liebe

Schreibe einen Kommentar