Brotzeit – Veganer Brotaufstrich Aubergine

Veganer Brotaufstrich- Aubergine

Portionen

1 kleines Glas

Portionen

Wer hat auch immer eine Reihe von veganen Aufstrichen im Vorratsschrank, vor allem für dann, wenn man mal schnell sich eine Stulle für unterwegs zubereiten möchte? So geht es mir auf jeden Fall! Letztens schaute ich auf die Zutatenliste von einem Aufstrich: Nur ein paar wenige Zutaten: Gemüse, Gewürze und meistens Sonnenblumenöl zum Konservieren. Das kann doch nicht so schwer sein! Also machen wir uns jetzt unseren eigenen veganen Brotaufstrich! Vor allem ist der Aufstrich im Sommer auch gut geeignet, um ein paar Gemüsereste aufzubrauchen 🙂

Zutaten

  • 3 EL Bratöl

  • 1 rote Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1/2 Paprika

  • 1/2 Aubergine

  • 1 Hand voll eingelegte Tomaten

  • 1/2 TL Paprikapulver

  • 1/2 TL Currypulver

  • 1-2 Prisen Chiliflocken

  • 1/2 TL Kreuzkümmel

  • 1/2 TL Kümmel

  • 1 TL mediterrane Kräuter Mix

  • Salz und Pfeffer

  • Sesam zum Garnieren

Zubereitung

  • Zwiebeln und Knoblauch grob klein schneiden und mit ein wenig Öl in der Pfanne anbraten. Dann die Gewürze hinzufügen und mit erhitzen. Nun wollen wir die Zwiebeln noch karamellisieren lassen. Gib dafür einen Schuss Agavendicksaft hinzu und lasse die Mischung karamellisieren. Aber nur kurz, wenn du merkst, dass es bald anbrennt, lösche alles mit einem guten Schluck Wasser ab.
  • Das restliche Gemüse (grob geschnippelt) hinzugeben und ungefähr 20 Minuten köcheln lassen.
  • Zum Schluss die eingelegten Tomaten hinzufügen und kurz mitkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Wenn alles gekocht ist, kann der Aufstrich püriert werden. Ich habe dafür aber meinen Standmixer verwendet, da hat super geklappt. Geht natürlich auch mit einem Pürierstab. Ein paar kleine Stückchen können in der Masse übrig bleiben.
  • Nun die Masse in ein heiß ausgewaschenes Glas geben, das Glas gut verschließen und umgedreht abkühlen lassen.
  • Der Aufstrich hält sich geöffnet circa 5 Tage im Kühlschrank. Ungeöffnet hält er sich im Kühlschrank gut 3-4 Wochen.

Notizen

  • Vegane Aufstriche haben meistens einen relativ hohen Fettanteil, denn das ist auch ein guter Konservator. Dieser Aufstrich ist etwas ölarmer und ist daher auch etwas weniger lang haltbar.
Teile deine Liebe

Schreibe einen Kommentar